Patrick Stemmer

Sicherheitsdienstunternehmer/ -in

KONTAKT

Planprotect AG
Liverpooler Allee 32
41069 Mönchengladbach

+49 151 54 43 91 96
+49 151 54 43 91 96
p.stemmer@planprotect.de
planprotect.de/

MITGLIED SEIT

01.05.2016
VEU-Veedel

LEISTUNGEN

DAS SAGEN KUNDEN ÜBER DIESES UNTERNEHMEN

PROFIL



„Sicherheit ist keine Frage der Technik. Sicherheit ist eine Frage der Reaktionszeit.“ Mit diesen klaren Worten beschreibt Mark Rappard, Mitglied im Vorstand der Planprotect, wohl eines der innovativsten und dabei effektivsten Sicherheitskonzepte für Unternehmen und Privatpersonen. Die Idee und das Konzept richten sich dabei ganz im Sinne der fortschreitenden Digitalisierung an ein einfaches Bedürfnis des Kunden: Sicherheit, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Sicherheit in Unternehmen und Privathäusern nimmt hierzulande einen immer größeren Stellenwert ein. Das liegt zum einen an der Lage Deutschlands mit seinen zahlreichen Grenzländern und zum anderen am Wohlstand und Reichtum, den der Mittelstand in unsere Häuser trägt. „Wir stehen in Deutschland vor der Herausforderung einer drastisch steigenden Anzahl von Einbruchs- und Vandalismusdelikten. Allein die Zahl der Wohnungseinbrüche ist 2014 mit rund 150.000 Fällen auf den höchsten Wert seit 16 Jahren angestiegen“, erklärt Rappard. „Für Einbrecher gibt es immer etwas zu holen – jederzeit. Und wenn nicht, dann hinterlassen sie ein Chaos“, ergänzt Uwe Breker, ebenfalls Vorstandsmitglied der Planprotect. So oder so, Sie als Unternehmer haben den Schaden, den Ärger, den Verlust – insbesondere dann, wenn das operative Geschäft durch einen Einbruch zum Erliegen kommt. Was Ihnen bleibt, ist die Unsicherheit, ist die Angst, es könnte wieder jemand bei Ihnen einsteigen. Hinzu kommt, dass man nur ungern einen Einbrecher auf frischer Tat ertappen möchte. „Einbrecher werden nicht nur immer professioneller und dreister, nein, sie werden auch immer gewalttätiger“, sagt Breker, der dabei auf über 17 Jahre Management-Erfahrungen aus der Branche setzt.

Einbruchschutz durch Echtzeitüberwachung

Wie schützt man daher am besten sein Unternehmen oder Haus vor Einbruch und Vandalismus? Einbruchschutz durch Echtzeitüberwachung ist dabei die Lösung. „Einbrecher sind so schnell, wie sie gekommen sind, auch wieder fort. Doch wir sind schneller“, weiß Rappard. So stellt die Planprotect nach einer Alarmauslösung, mittels hochempfindlicher Mikrofone und optionaler Kameras, in Echtzeit fest, was in Ihren Räumlichkeiten oder Außenflächen vorgeht, und leitet umgehend alle Maßnahmen zum Schutz des Objektes ein. „Wir sprechen dabei auch den Täter an. Das erfolgt durch eine lautstarke und gezielte Liveansprache, wodurch er sich schockartig gestellt fühlt und so schnell wie möglich das Objekt verlässt“, erklärt Breker. Alle Geschehnisse werden bei einem Echtalarm digital in der Serviceleitstelle aufgezeichnet und von erfahrenen und gut ausgebildeten Sicherheitsexperten ausgewertet. Die Serviceleitstelle alarmiert und koordiniert daraufhin einen möglichen Polizeieinsatz.

Zudem stellt das Unternehmen den Sicherheitsbehörden zum Zwecke der Strafverfolgung umfangreiche Daten zur Verfügung. Auf diese Weise kann die Planprotect in über 97 Prozent aller Fälle Diebstähle und Schäden durch Vandalismus auf ein Minimum reduzieren. Setzt man diese Zahl in Relation zur gegenwärtigen Aufklärungsquote von mageren 16 Prozent, die sich noch weiter relativiert, wenn man erkennt, dass nur in 2,6 von 100 Einbruchsfällen ein Täter auch verurteilt wird, dann ist Echtzeitüberwachung durch die Planprotect die beste Option für Sicherheit.

@ 2020 EMPFEHLENSWERT GMBH &  CO KG